Praxis

Diese Webseite verwendet Cookies, um einen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wir werten die Besuchszahlen unserer Webseite mit Hilfe eines solchen Cookies aus, wenn Sie auf "Zustimmen" klicken. Diese Auswertung erfolgt anonym, wir können keine einzelnen Besucher identifizieren.
Bevor Sie auf "Zustimmen" klicken, werden keine personenbezogenen Daten übertragen.
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte wählen Sie, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind.

Selbstverständnis

Dr. med. Sybille Freund: Ansprechpartnerin für Ihre Gesundheit
In meiner Praxis verstehe ich mich nicht als „Pannenhilfe“ für einzelne Probleme, sondern als Ansprechpartnerin für Ihre Gesundheit.
Ich möchte das gesamte Befinden meiner Patienten in die Diagnose einbeziehen, nicht nur einzelne Beschwerden. Mein Ziel ist es, die Ursachen hinter den Symptomen zu erkennen, wozu auch die Vorgeschichte der Patienten gehört.
Ich behandele nicht eine Erkrankung, sondern einen erkrankten Menschen.

Und schließlich: mir liegt daran, für jeden Patienten soviel Zeit zu haben, wie er benötigt und nicht, wie viel das Gesundheitssystem zulässt.
Dazu gehört, dass Sie mich erreichen können, wenn es nötig ist - auch außerhalb der Sprechzeiten.
Rufen Sie einfach an unter 06133 / 70 19 677 und scheuen Sie sich nicht, eine kurze Nachricht auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück!
In dringenden Fällen können Sie mich auch über mein Mobiltelefon anrufen: 0163 / 20 14 591

Ganz besonders wichtig ist mir, dass Kinder sich in meiner Praxis wohl fühlen. Deswegen nehme ich mir bei der Untersuchung von Kindern gern besonders viel Zeit, um ihr Vertrauen zu gewinnen und mögliche Ängste abzubauen.
Hier erfahren Sie mehr über mich und meinen Werdegang und über die von mir besuchten Fortbildungen!


Arbeitsweise

Die Abläufe in unserer Praxis sind etwas anders als man es von anderen Praxen gewohnt sein mag. Deshalb hierzu ein paar Erklärungen:
Wenn Sie erstmalig einen Termin ausmachen möchten, melden Sie sich am besten zu unseren Sprechzeiten und besprechen mit Frau Knöß oder Frau Thomas, wie wir terminlich am besten vorgehen. Sie erläutern Ihr Anliegen und die Assistentinen schlagen Ihnen das beste Vorgehen vor.
Telefonisch erreichen Sie unsere Praxis zu den Sprechzeiten Mo-Fr von 10-12 Uhr unter 06133 / 70 19 677. Außerhalb der Sprechzeiten hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, der regelmäßig abgehört wird. Wir melden uns dann so rasch wie möglich.

Wenn Sie langfristig bei uns Patient sein möchten, ist eine Erstanamnese meist der erste Schritt. Bei einer Erstanamnese werden folgende Daten ausführlich aufgenommen:
1.) Derzeitige Beschwerden und Beschwerden, die schon lange bestehen
2.) Krankheiten der Vorfahren
3.) Zeitstrahl Ihres Lebenslaufs bezüglich Krankheiten von der Schwangerschaft Ihrer Mutter bis heute
4.) Eine körperliche Untersuchung

Wenn wir diese vier Punkte aufgenommen haben, habe ich ein Bild von Ihnen und kann nicht nur Ihre derzeitige Situation, sondern auch alle kommenden Ereignisse (akute Erkrankungen etc.) besser einschätzen, bewerten und behandeln.

Sie können aber auch ohne Erstanamnese zu mir kommen. Auch dann ist eine Behandlung durchaus möglich!

Auch außerhalb der festen Sprechstunden bin ich über mein Mobiltelefon unter 0163 / 20 14 591meist erreichbar - in Notfällen auch am Wochenende und abends. Falls Sie mich nicht persönlich erreichen, können Sie dann eine E-Mail schreiben oder in der Praxis unter 06133 / 70 19 677 auf den Anrufbeantworter sprechen. Ich melde mich so zügig wie möglich.

Mehr zu den von unserer Praxis angebotenen Therapien finden Sie hier.